WUSSTEN SIE SCHON?

Alles rund ums Thema «Heizen und Wärmepumpe». Wünschen Sie mehr Informationen dazu? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Artikelübersicht

CO2-Gesetz Kampagne

CO2-Gesetz

Das CO2-Gesetz hat das alleinige Ziel das Klima zu schützen und dem Klimawandel entgegen zu wirken.

Das CO2 wird mit der Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Erdgas, Erdöl und Kohle freigesetzt. Das Resultat: ein verstärkter, von Menschen verursachter Treibhauseffekt.

Zum Artikel
Haus mit CO2-Schild Link zum Artikel

Ölheizung ersetzen: Informationen, Förderungen, Regelungen

Ölheizung ersetzen bedeutet: Mit erneuerbarer Energie Geld und CO2 einsparen und zusätzlich mehr Raum in den eigenen vier Wänden schaffen.

Ausserdem wird der Ersatz von fossilen Heizsystemen durch solche mit erneuerbaren Energiequellen in der Schweiz aktiv gefördert. Bund, Kantona, Gemeinden sowie Energieversorger stellen Gelder von teilweise über 10'000 Franken zur Verfügung. Welche Vorschriften dabei zu beachten sind und welche Vorteile dabei entstehen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Zum Artikel
Referenzfoto Photovoltaik und Wärmepumpe

Wärmepumpe und Photovoltaik - ein wirtschaftliches Duo

Alleine eine Wärmepumpe nutzt bis zu 80% frei verfügbare Umweltwärme als Energiequelle, beispielsweise aus der Luft, dem Erdreich oder dem Grundwasser. Kommt zusätzlich zur Wärmepumpe noch eine Photovoltaikanlage ins Spiel, dann werden an sonnigen Tagen die restlichen 20% und darüber hinaus mit der Sonnenenergie abgedeckt.

Denken Sie über einen nachhaltigen Heizungsersatz nach? Dann macht es durchaus Sinn, sich Gedanken über die Synergie von Wärmepumpe und Photovoltaikanlage zu machen. Diese Kombinations-Lösung bringt Unabhängigkeit mit sich und lässt damit die Betriebs- und Heizkosten maximal optimieren.

zum Artikel
Ein Bild für den Artikel - Wie hoch sind die Kosten einer Wärmepumpe

Wie hoch sind die Kosten einer Wärmepumpe?

Es wird zwischen 3 Wärmepumpen-Typen unterschieden, welche sich bei Ein- bis Zweifamilienhäusern aus gutem Grund durchgesetzt haben: Sie verfügen über das beste Preis-Leistungsverhältnis unter allen Heizvarianten.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Anschaffungs- und Betriebskosten von verschiedenen Wärmepumpen Arten. Unsere Spezialisten erklären Ihnen, worauf es bei der Preisermittlung ankommt.

Zum Artikel
Prinzip einer Erdwärmepumpe

Wie funktioniert eine Erdsondenbohrung?

Eine Erdsondenbohrung ist beim Einbau einer Erdwärmepumpe – auch Erdsonden-Wärmepumpe oder Sole/Wasser-Wärmepumpe genannt, notwendig. Sie nutzt wie der Name es schon verrät die Erdwärme als Energiequelle.

Vorteil dieser Energiequelle: Die Temperatur der Erdwärme bleibt bei richtiger Auslegung das ganze Jahr hindurch konstant. Im Gegensatz zu Luft/Wasser-Wärmepumpen arbeitet die Erdwärmepumpe unter stabilen Betriebsbedingungen, was geringere Heiz- und Betriebskosten wie auch Langlebigkeit zur Folge hat.

Zum Artikel
Prinzip Luft-Wärmepumpe

Was ist eine Luft-Wärmepumpe?

Luft-Wärmepumpen liegen im Trend. Dies liegt einerseits daran, dass eine Heizleistung aus erneuerbaren Energien erzeugt wird, andererseits ist ihre Leistung höchst effizient und ausfallsicher.

Sie kommen in verschiedenen Variationen vor und ziehen, wie der Name schon andeutet, Energie aus der Luft. So ist es möglich klimafreundlich zu heizen und einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Zum Artikel
Grafik zur Erklärung der Funktionsweise einer Wärmepumpe

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Eine Wärmepumpe macht sich – ähnlich wie der Kühlschrank – die speziellen Eigenschaften von Kältemitteln zunutze.

Wussten Sie, dass eine Wärmepumpe und ein Kühlschrank nach dem gleichen Prinzip funktionieren? Spätestens dann, wenn Sie Ihre alte Öl- oder Gasheizung in den eigenen vier Wänden durch ein neueres und effizienteres Heizsystem ersetzen möchten, wird Sie diese Frage interessieren.

Zum Artikel